Pressearchiv

01.09.2016

JU-Sommerausflug nach Heidelberg

Der JU-Kreisverband Heilbronn war zum Sommerausflug dieses Jahr in Heidelberg zu Gast.

Der diesjährige Jahresausflug des JU-Kreisverbandes führte uns in das kurpfälzische Heidelberg.

Auf dem Programm stand eine ausgiebige Besichtigung der schönen Studentenstadt. Dabei wurden wir von unserem Vorstandsmitglied Richard Dören, der in Heidelberg studiert und wohnt, fachkundig geführt.

Mit gutem Wetter gesegnet wanderten wir auf dem Philosophenweg. Dort hatten wir die Möglichkeit, die Stadt von oben zu betrachten. Das Heidelberger Schloss knüpfte mit seinem Garten an diese idyllische Erfahrung an und erlaubte einen weiteren Blick über die gesamte Stadt.

 

Die Stadtbesichtigung war auch sehr lehrreich.

In der historischen Altstadt erfuhren wir, dass Heidelberg die längste Einkaufsstraße Europas besitzt. Spannend war auch der Studentenkarzer, in den früher untadelige Studenten hinein mussten.

 

Den Ausflug ließen wir beim gemütlichen Grillen auf dem Haus der K.D.St.V. Ferdinandea-Prag

zu Heidelberg ausklingen.

Vielen Dank an Richard Dören und der er K.D.St.V. Ferdinandea-Prag für die umfangreiche Organisation und das gute Gelingen des Ausfluges.


aktualisiert von Markus Beil, 14.11.2016, 12:11 Uhr