Presse

15.11.2018, 15:56 Uhr

JU besucht Landtag und Innenministerium

Spannende Einblicke in den Parlaments- und Regierungsalltag konnten die Mitglieder der JU-Kreisverband Heilbronn gewinnen. Auf Einladung von Innenminister Thomas Strobl besuchten diese den baden-württembergischen Landtag sowie das Innenministerium ....

Zunächst stand der Besuch des Parlaments auf dem Programm. Dort führte der Besucherdienst die Teilnehmer - darunter auch Gäste der JU Böblingen - in die Arbeitsweise des „Hohen Hauses“ ein. Danach folgte der Besuch einer Plenardebatte, in der es um die Digitalisierungsstrategie von Schulen in Baden-Württemberg ging. Im Anschluss daran empfing Staatssekretär Wilfried Klenk die  Jungunionisten im Innenministerium und berichtete über die  vielfältigen Aufgaben des Hauses – von der Digitalisierung bis zur Polizei. Zur Begeisterung Aller nahm sich dann auch Thomas Strobl Zeit, um „seine Heilbronner JUler“ zu begrüßen. Neben aktuellen tagespolitischen Themen wurde auch viel über den kommenden CDU Bundesparteitag und die Neuwahl des Bundesvorsitzenden diskutiert. „Ich möchte mich im Namen der JU Heilbronn bei Thomas Strobl für die Einladung bedanken. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass er sich – trotz politisch turbulenter Zeiten – Zeit für uns genommen hat und uns so herzlich empfangen hat“, so der JU-Kreisvorsitzende Markus Beil abschließend.

aktualisiert von Markus Beil, 15.11.2018, 16:22 Uhr